Sds

Software-Defined Storage

Daten einfach konsolidieren und deren Potenziale voll ausschöpfen

Im Zuge der Digitalen Transformation verfügen Unternehmen über eine große Anzahl an Daten. Durch eine umfassende Analyse dieser Daten lassen sich wichtige Erkenntnisse gewinnen – beispielsweise darüber, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um den Umsatz zu steigern. Damit die Analyse funktioniert, müssen Firmen als Voraussetzung die Daten sammeln und aufbereiten. Hier stellt sich häufig die Schwierigkeit, dass die Daten an unterschiedlichen Orten gespeichert sind – was eine umfassende Analyse erschwert. Um dem entgegenzuwirken, stellen die Unternehmen Cohesity und HPE entsprechende Lösungen bereit.

Cohesity bietet eine Plattform für Sofware-Defined Storage, auf der alle Daten gesammelt werden: die Cohesity Data Platform. Mit dieser skalierbaren Lösung können große Datenmengen konsolidiert und Datensilos vermieden werden. Darüber hinaus bietet die Plattform weitere Funktionen wie Backup, Desaster Recovery und Cloud-Integration. HPE hat wiederum passende Technologien auf Seiten der Hardware im Portfolio – wie die Storage-Lösungen HPE Nimble und HPE Primera.

CANCOM ergänzt das Angebot von HPE und Cohesity mit einer umfassenden Beratung im Bereich Software-Defined Storage und der schnellen Implementierung der Lösungen. Diese erfolgt bedarfsgenau und wird an die jeweiligen Anforderungen des Unternehmens exakt angepasst.

ic_profit

Große Datenmengen konsolidieren und Effizienz steigern

ic_reduce

Einfaches Sammeln, Aufbereiten und Auswerten aller Informationen

ic_repair

Datensilos sicher eliminieren und verhindern

ic_analyse

Schutz aller Daten durch Backup und Desaster Recovery

Das leistet die Cohesity Plattform

Laufen alle Unternehmensdaten auf einer Plattform zusammen, lassen sich diese leichter, schneller und effizienter verwalten. Mit der Cohesity Data Platform können Firmen Informationen an einem Ort sammeln, verwalten und konsolidieren. Datensilos werden zuverlässig verhindert und vor allem große Datenmengen bewältigt. Zudem liefert die Cohesity Data Platform weitere, notwendige Funktionen wie Data Protection und Backups für eine umfassende Datensicherung, Desaster Recovery sowie die Integration von Cloud-Lösungen und Applikationen für die Adressierung spezifischer Anforderungen. Nicht zuletzt bietet die Plattform eine hohe Verfügbarkeit und somit ein stabiles Datennetzwerk. Die Plattform funktioniert optimal mit Storage-Produkten von HPE wie Nimble und Primera.

Sie möchten mehr über die Cohesity Data Platform erfahren? Dann registrieren Sie sich jetzt zum Online-Seminar „Ein Quantensprung im Datenmanagement“.

Jetzt zum Online-Seminar registrieren
Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.

Mit diesen Lösungen von HPE funktioniert die Cohesity Data Platform

HPE bietet passend zur Managementplattform von Cohesity spezielle Storage-Technologien:

HPE Nimble
  • Radikal einfacheres Storage Erlebnis – von der Anschaffung bis zum Betrieb
  • Vollautomatisierter Support dank HPE InfoSight
  • All-Flash Performance
  • StoreMore Garantie – Mehr Daten pro TB Kapazität
  • Intelligenter, sich selbst verwaltender Flash-Storage im Rechenzentrum und in der Cloud
HPE Primera
  • Garantierte 100% Verfügbarkeit
  • Überlegene Leistung bei minimalem Betriebsaufwand
  • Bis zu 93% Zeitersparnis bei der Bereitstellung, Verwaltung & Skalierung
  • HPE InfoSight als integrierte KI
  • Automatisierte Leistungsoptimierung und Workload-Verteilung in Echtzeit
  • High-end Storage für unternehmenskritische Anwendungen
contact

Jetzt unverbindlich
beraten lassen

Wenn Sie uns kontaktieren

  • Melden wir uns innerhalb eines Tages bei Ihnen
  • Beraten wir Sie persönlich zu allen Fragen, die Sie haben
  • Schneidern wir Ihnen Ihr persönliches Angebot

Ich berate Sie gerne.

Gall_Maximilian_2020-e1603192230929

Maximilian Gall

Partner Account Specialist

Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.